Sportwochen 2017

Wann können Kinder im Grundschulalter Hip Hop, Judo, Basketball, Leichtathletik, Trampolin, Hockey und noch vieles mehr in kurzer Zeit ausprobieren?

Natürlich in den Sportwochen, die der 1.SC Norderstedt in Zusammenarbeit mit einzelnen Grundschulen mittlerweile schon traditionell in den Sommerferien anbietet. In diesem Jahr war erneut die OGGS Gottfried-Keller-Straße und erstmals die OGGS Glashütte mit dabei.

                                  

Jeweils mehr als 50 Kinder, was einen neuen Teilnehmerrekord bedeutete, konnten eine Woche lang vormittags und nachmittags unter verschiedenen Sportarten wählen. Und damit theoretisch bis zu 10 verschiedene Sportarten ausprobieren – immer unter Anleitung der eifrigen Übungsleiter des 1.SC Norderstedt und seiner Kooperationspartner (TC Garstedt, HGN, Dance & Music Company). Dass dann auch mal kurzfristig Trainer krank oder Hallen gesperrt wurden, störte die Kinder nicht. Es wurden dann einfach andere Sportarten genommen.

Die Rückmeldungen der Eltern über den Spaßfaktor und den Ermüdungsgrad ihrer Kinder nach jedem einzelnen Tag und vor allem zum Ende jeder Woche waren durchweg positiv. So steht jetzt schon fest, dass die Aktion „Sportwochen – Grundschulen in Bewegung“ 2019 in ihre vierte Auflage gehen wird. Dann können die Kinder wieder Erfahrungen im Umgang mit großen und kleinen, orangenen und gelben Bällen, mit Schlägern, Stöcken und Rädern sammeln.